Entspannungsverfahren Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Entspannungsverfahren

Progressive Muskelentspannung – Autogenes Training

Viele Menschen stehen heute unter Stress und Leistungsdruck, was zu körperlicher und seelischer Belastung führt.

Jeder Mensch braucht ein Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung. Kommt es zu einem Ungleichgewicht von An-und Entspannung kann es z.B. zu Schlafstörungen, Bluthochdruck, Immunschwäche, Angstzustände, Burnout, Depression, Muskelverspannungen u.v.m. kommen

Wird der Körper und die Seele entspannt, ist das eine gute Möglichkeit Krankheiten vorzubeugen und wieder mehr Freude und Leichtigkeit zu erfahren.

In meiner Praxis arbeite ich mit verschiedenen Entspannungstechniken . Die Übungen können gut in den Altag integriert werden, so mit haben Sie die Möglichkeit, die für Sie je nach Situation beste Technik auzuwählen. Ein Beispiel: Sie haben Angst/Unruhe im Büro, hier wäre die Progressive Muskelentspannung sehr hilfreich.

Beispiele der Entspannungsverfahren:

  • Progressive Muskelentspannung nach E.Jacobson
  • Autogenes Training
  • Bodyscan
  • Phantasiereisen

Entspannungskurse

Präventionskurse Autogenes Training / Progressive Muskelentspannung

In regelmäßigen Abständen biete ich neue Entspannungskurse mit dem Schwerpunkt Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training an.

Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle zertifiziert und wird bis zu 80% von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.

Die Kurskosten betragen 107€ für 8 Stunden a 75 Minuten. Die Kurse finden statt:

Dienstag 18 Uhr in der Brentanostr.11 in Steglitz

weitere Kurse möglich ab einer Teilnehmerzahl von sechs Personen

in der Atemtherapiepraxis, Wilskistr. 79, 14163 Berlin-Zehlendorf und der Praxis Shakida, Brentanostr.11, 12163 Berlin-Steglitz.

Gerne komme ich auch in Betriebe/Einrichtungen o.ä. ab einer Gruppengröße von sechs Personen.

Entspannungskurse / Autogenes Training biete ich auch für Kinder in regelmäßigen Abständen an.